Peter Zumthors Bau des Kolumba-Museums

kolumba-museum-ausen.JPGkolumba-museum-ausen-detail.jpg

Ende des letzten Jahres wurde endlich Peter Zumthors Neubau des Kölner Diözesanmuseums “Kolumba”, also des Kunstmuseums des Erzbistums in Köln, offiziell eingeweiht. Auch wenn der Bauherr der Erzreaktionäre Kardinal Meisner ist, der sich in letzter Zeit gerade beim Thema Kunst einiges – bis hin zur Verwendung des Begriffs ‚entartete Kunst’ – geleistet hat, sollte man die Hemmschwelle, über die Türschwelle zu treten, überwinden …. lesen

3 Gedanken zu „Peter Zumthors Bau des Kolumba-Museums

  1. feridun günaydın

    sehr gereete bau unternehemer meıne nahme ıst feridun GÜNAYDIN ich habe eine grosse firma in der türkei wir arbeiten in azerbaycan haben wir grösse mengen auftrege bekomm in der türkei istanbull haben wirr auch sehr grosse turme gebauet wenn sıe entreesse haben dann kann ich auch ihnen gerne unseree bilder zu schiken nes wird mich sehrfreuen wenn sie uns zrück schreiben wir sind sehrflexiebel und sehr preiss günstig wennn sie wollen kann ich ihnen gerne unsere arbeit zeigen

  2. tiefkultur Artikelautor

    Ja super, klar: Ich würde gerne neben dem Kölner Dom ein Hochhaus bauen, das ein bißchen größer ist. Sollte auch äußerlich was her machen, darf aber nicht zu teuer werden. Ginge das?

    MfG,
    CM

  3. Ottilie

    seit 11 Tagen Funkstille … naja, die die kalkulieren wahrscheinlich noch … wir sind gespannt.

    Als Standort empfehle ich da, wo jetzt noch das gruselige römisch-germanische Museum steht. Den doofen Fliesenboden könnt ihr ja in die Tiefgarage integrieren so wie den Brunnen unter vor dem Dom-Westportal. De ist zwar völlig überbewertet, aber dann jammern die Kulturheinis nicht so.

Kommentare sind geschlossen.