3 Antworten auf „Im Zweifel für den Zweifel“

  1. Im Zweifel für den Zweifel
    Das Zaudern und den Zorn
    Im Zweifel fürs Zerreißen
    Der eigenen Uniform

    Im Zweifel für den Zweifel
    Und für die Pubertät
    Im Zweifel gegen Zweisamkeit
    Und Normativität

    Im Zweifel für den Zweifel
    Und gegen allen Zwang
    im Zweifel für den Teufel
    Und den zügellosen Drang

    Im Zweifel für die Bitterkeit
    Und meine heißen Tränen
    Bleiern wird mir meine Zeit
    Und doch muss ich erwähnen:

    Im Zweifel für Ziellosigkeit
    Ihr Menschen, hört mich rufen!
    Im Zweifel für Zerwürfnisse
    Und für die Zwischenstufen

    Im Zweifel für den Zweifel
    Das Zaudern und den Zorn
    Im Zweifel fürs Zerreißen
    Der eigenen Uniform

    Im Zweifel für Verzärtelung
    Und für meinen Knacks
    Für die äußerste Zerbrechlichkeit
    Für einen Willen wie aus Wachs

    Im Zweifel für die Zwitterwesen
    Aus weit entfernten Sphären
    Im Zweifel fürs Erzittern
    Beim Anblick der Chimären

    Im Zweifel für die Bitterkeit
    Und meine heißen Tränen
    Bleiern wird mir meine Zeit
    Mir bleibt noch zu erwähnen:

    Im Zweifel für Ziellosigkeit
    Ihr Menschen, hört mich rufen!
    Im Zweifel für Zerwürfnisse
    Und für die Zwischenstufen

    Im Zweifel für den Zweifel
    Das Zaudern und den Zorn
    Im Zweifel fürs Zerreißen
    Der eigenen Uniform

    Im Zweifel für den Zweifel
    Und die Unfasssbarkeit
    Für die innere Zerknirschung
    Wenn man die Zähne zeigt

    Im Zweifel fürs Zusammenklappen
    Vor gesamtem Saal
    Mein Leben wird Zerrüttung
    Meine Existenz Skandal

    Im Zweifel für die Bitterkeit
    Und meine heißen Tränen
    Bleiern wird mir meine Zeit
    Und doch muss ich erwähnen:

    Im Zweifel für Ziellosigkeit
    Ihr Menschen, hört mich rufen!
    Im Zweifel für Zerwürfnisse
    Und für die Zwischenstufen

    (Tocotronic, „Schall und Wahn“, 2010)

Kommentare sind geschlossen.