Einführung zu „Zur Sache Schätzchen“ / 16mm Vorführung

Am 2. Mai 2924 durfte ich im Rahmen der Reihe „Filmsammlung Schönecker“ eine Einführung zu“Zur Sache, Schätzchen“ (1968) von May Spils mit Werner Enke und Uschi Glas geben … Die Einführung fand stilecht in der Kölner Traumathek statt, der Filmwurde in einer alten 16mm-Kopie aus der Sammlung Schönecker projiziert. Auch das leise surren des Projektors passte zum Film und zum gemütliche Ambiente des „Studio Argento“ der Traumathek.